Kinderhütedienst

Auf vielseitigen Wunsch der Besucher/innen des Elternbildungstages 2017, findet 2018 wieder ein Kinderhütedienst statt. Der Kinderhütedienst wird vom Verein ABB Kinderkrippen gesponsert und durchgeführt.

Die Kinder werden von den Mitarbeitenden der ABB Krippen im Chinderhuus und im Hort Gipfelstürmer von 09.00 – 15.00 Uhr betreut. Sie erhalten ein Mittagessen und Getränke. Nach der Anmeldung für den Kinderhütedienst erhalten sie eine Bestätigung und etwa zwei Wochen vor dem Elternbildungstag weitere Informationen, wo Sie die Kinder abgeben können und welche persönlichen Gegenstände Sie ihnen mitgeben sollen.

Mit der Anmeldung für den Kinderhütedienst wird pro Kind ein Depot von CHF 20.00 erhoben, das Sie mit dem Kursgeld einbezahlen müssen. Beim Abgeben der Kinder wird ihnen der Betrag zurückerstattet. Bringen Sie das Kind nicht in den Kinderhütedienst, haben Sie keinen Anspruch auf Rückerstattung. Das Depot wird dem Verein Elternbildung für den Administrationsaufwand gutgeschrieben.

Weiteres

Programm Anmeldung Infostände